Sicherheitshinweise

Die Sicherheit von Veranstaltungen und damit für Kunden und Mitarbeiter hat für die Hamburg Messe und Congress GmbH höchste Priorität. Wir befinden uns deshalb im ständigen Austausch mit den Sicherheitsbehörden der Freien und Hansestadt Hamburg und passen unsere Sicherheitskonzepte individuell auf jede Veranstaltung an.

Downloads

Laden Sie sich die Hausordnung sowie die Sicherheitskarte für Aussteller als pdf herunter:


Sanitätsdienst

Während der Durchführung von Veranstaltungen, sowie im Auf- und Abbau, ist grundsätzlich ein Sanitätsdienst auf dem Gelände der Hamburg Messe und Congress GmbH anwesend.

Sie erreichen den Sanitätsdienst unter: +49 40 3569 6666

Das Messegelände verfügt über zwei Unfallhilfsstellen, von denen aus jeder für Besucher zugängliche Ort (auf der entsprechenden Geländehälfte) innerhalb von 5 Minuten erreichbar ist.

Die Unfallhilfsstelle West befindet sich auf demFreigelände zwischen Halle A1 und A2, an der Halle A2.

Die Unfallhilfsstelle Ost befindet sich an der Halle B4 Südseite innerhalb des Bauwerks. Zugang über das Freigelände in Richtung B5.

Feuerwehr

Die Feuer- und Rettungswache Innenstadt sowie die Feuer- und Rettungswache Rotherbaum befinden sich in unmittelbarer Nähe zum Messegelände. Auf dem Messegelände der Hamburg Messe und Congress GmbH selbst befindet sich keine eigene Wache.

Was tun wenn es brennt?
Betätigen Sie den nächstliegenden Feuermelder. Diese befinden sich in der Nähe der Hallentore. Die Betätigung alarmiert direkt die Feuerwehr.
Melden Sie den Brand unter der Notrufnummer: +49 40 3569 6666. Haben Sie die 112 direkt gewählt, informieren Sie bitte auch die
+49 40 3569 6666 darüber.

Bringen Sie sich und andere in Sicherheit und unternehmen Sie, wenn möglich, Löschversuche.

Polizei

Mehrere Polizeikommissariate der Polizei Hamburg befinden sich in unmittelbarer Nähe zum Messegelände. Auf dem Messegelände der Hamburg Messe und Congress GmbH selbst befindet sich keine eigene Wache.

Melden Sie Ereignisse auch unter +49 40 3569 6666. Haben Sie die 110 direkt gewählt, informieren Sie bitte auch die +49 40 3569 6666 darüber.

Das zuständige Polizeikommissariat für die Hamburg Messe ist das Polizeikommissariat 14:
Caffamacherreihe 4, 20355 Hamburg

Sicherheitshinweise der Hamburg Messe - Grafik 1

Grafik Räumung und Umgebungsplan Messe Hamburg

Evakuierung / Räumung

Aus Sicherheitsgründen kann die Schließung von Räumen oder Gebäuden und deren Räumung von der Hamburg Messe und Congress GmbH angeordnet werden.

Im Notfall werden Informationen und Handlungsanweisungen über die Sprachalarmierungsanlage in den Hallen durchgesagt.

Die Fluchtwegeführung und Ausschilderung auf dem Messegelände ist so ausgelegt, dass Besucher im Falle einer Notfalldurchsage selbstständig den Weg aus den Gebäuden finden. Räumungshelfer unterstützen die Räumung vor Ort. Bitte folgen Sie den Anweisungen.

Betreten Sie die geräumten Bereiche erst nach Freigabe durch die Feuerwehr.

Sicherheitsvorkehrung bei erhöhter Gefahrenlage

Wir befinden uns im ständigen Austausch mit den Sicherheitsbehörden der Freien und Hansestadt Hamburg. In gemeinsamer Abstimmung reagieren wir auf aktuelle Bewertungen und passen unsere Sicherheitsmaßnahmen an.

Bei Drohungen oder Beobachtungen informieren Sie die Hamburg Messe und Congress GmbH unter +49 40 3569 6666.


Verbotene Gegenstände:

  • Waffen oder andere gefährliche Gegenstände sowie Sachen, die bei Personen zu Körperverletzungen führen können,
  • Gassprühflaschen, ätzende, giftige oder färbende Substanzen oder Druckbehälter für leicht entzündliche oder gesundheitsschädigende Gase,Feuerwerkskörper, Raketen, bengalische Feuer, Rauchpulver, Leucht-kugeln und andere pyrotechnische Gegenstände, ausgenommen handelsübliche Taschenfeuerzeuge
  • Alkohol und Drogen,
  • rassistisches, fremdenfeindliches und radikales Propagandamaterial.

Drohnen

Der Einsatz von Drohnen auf dem Messegelände ist ausnahmslos genehmigungspflichtig. Wenn Sie sich dazu bitte per Email an die Messetechnik.


Kontakt

Sie haben weitere Fragen zur Sicherheit auf dem Messegelände?

Kontakt zur Abteilung "Technik - Messen und Ausstellungen"

Hamburg Messe und Congress-Logo