2 KEIN HUNGER

Hunger ist ein Resultat von Armut und in seiner globalen Ausprägung von der HMC nicht allein zu bekämpfen. Allerdings können wir gemeinsam mit vielen anderen durch einen schonenden Umgang mit Lebensmitteln und unserer Unterstützung einer nachhaltigen Landwirtschaft helfen, einige Ursachen zu bekämpfen.

Mit Hilfe nachhaltiger Richtlinien im Einkauf der HMC werden verstärkt regionale Servicepartner und Lieferanten verpflichtet und vertraglich an uns gebunden. Des Weiteren arbeiten wir seit 2016 mit dem Cateringpartner Käfer Service Hamburg GmbH zusammen, der ein umfangreiches Nachhaltigkeitskonzept aktiv umsetzt. Als regional ansässiger Caterer ist das Unternehmen in der Lage, bevorzugt mit regionalen Anbietern von Lebensmitteln zu arbeiten und das saisonale Angebot zu nutzen. Die Folge: konstant frische Qualität und Lebensmittelmengen, die den Gästezahlen möglichst genau angepasst sind, um die Menge nicht verzehrter Lebensmittel zu minimieren. Ungenutzte Lebensmittel werden vor allem zu Biogas verarbeitet oder im Rahmen der INTERNORGA seitens der Aussteller dem Netzwerk Hamburger Tafel e.V. zugeführt.

Unternehmensbereich CCH:

Die Käfer Service Hamburg GmbH wird ab 2021 als exklusiver Cateringpartner des CCH verpflichtet, um die Vorzüge aus dem Bereich Messe für das gesamte Unternehmen zu nutzen.

Das Unternehmen Käfer lebt Wertschätzung und Diversität in internationalen Teams. Großevents mit dem Headquarter in München stärken das Miteinander. Das Nachhaltigkeitsteam wird durch Teile der Geschäftsführung geleitet, dies zeigt den hohen Stellenwert des Themas in der Geschäftsführung.

Ein Beispiel für ökologische und ökonomische Nachhaltigkeit: durch den Einsatz spezieller Wasserfilter kann Leitungswasser in Karaffen angeboten werden. Dies ergibt eine Einsparung von Glas- und Plastikflaschen sowie von Transportkosten.