ProVeg Kompetenzzentrum für pflanzliche Speisen in der Gastronomie

Ob zum Wohle ihrer Gesundheit und des Klimas – oder einfach weil es ihnen schmeckt: Immer mehr Deutsche genießen die pflanzliche Küche. Die steigende Anzahl vegetarisch, vegan und flexitarisch lebender Menschen  hat auch Auswirkungen auf Gastronomie und Hotellerie, die der Nachfrage nach Veggie-Optionen gerecht werden müssen. Als internationale Leitmesse für den gesamten Außer-Haus-Markt lässt die INTERNORGA dem ungebrochenen Veggie-Trend vom 15. bis 19. März 2019 erneut eine besondere Bedeutung zukommen. Die Ernährungsorganisation ProVeg ist wie im letzten Jahr als Kooperationspartner dabei und unterstützt die Messe in allen Belangen rund um die vegan-vegetarische Ernährung.

„Wir freuen uns, ProVeg wieder als starken Partner an unserer Seite zu haben. Das Veggie-Thema beschäftigt die Branche und verlangt nach geeigneten Geschäftsmodellen und Produktportfolios im Außer-Haus-Markt. Auf der INTERNORGA bieten wir Gastronomen nicht nur einen umfassenden Überblick zu aktuellen Trends und Innovationen, sondern auch ein Rahmenprogramm, das inspiriert“, sagt Claudia Johannsen, Geschäftsbereichsleiterin bei der Hamburg Messe und Congress GmbH. Unterstrichen wird der Trend hin zu pflanzenorientierter Kost auch im aktuellen INTERNORGA FoodZoom, der den ‚Plantarismus‘ als einen der Megatrends für den Außer-Haus-Markt beschreibt.

ProVeg-Kompetenzzentrum auf der Messe

ProVeg ist auf der INTERNORGA als zentrales Informations- und Kompetenzzentrum für das Thema pflanzliche Küche vertreten. „Pflanzenbetonte, gesunde Gerichte werden mehr und mehr zum festen Bestandteil im Außer-Haus-Markt. Vorreiter waren die Betriebsgastronomie und Studentenwerke – jetzt folgen vor allem kleine Restaurantketten mit innovativen Konzepten“, sagt Katleen Haefele, Leitung ProVeg Food Services und Events. „Durch ein attraktives und abwechslungsreiches Angebot pflanzlicher Speisen profitieren Gastronomen vom Veggie-Trend und sichern somit wertvolle Kundensegmente“. ProVeg Food Services bietet auf der Messe Beratung und vielfältige Informationen über Trends und Potenziale von vegan-vegetarischen Speisen für den Außer-Haus-Markt an.

Veggie-Pfad in der INTERNORGA-App

Zahlreiche Hersteller präsentieren auf der INTERNORGA 2019 aktuelle Neuheiten und Innovationen aus dem pflanzlichen Bereich – insbesondere viele Start-ups in der Newcomers Area. Wie bereits im letzten Jahr hat ProVeg den vegan-vegetarischen Pfad innerhalb der INTERNORGA-App mit entwickelt. Mithilfe des Veggie-Pfades kann sich das Fachpublikum detailliert über ausstellende Unternehmen mit einem pflanzlichen Angebot informieren. Die Produkte sind nach verschiedenen Lebensmittelgruppen filterbar. INTERNORGA-App zum Download: www.internorga.com/app/

Über die INTERNORGA

Die INTERNORGA ist die Leitmesse für Hotellerie, Gastronomie, Bäckereien und Konditoreien. Mehr als 1.300 nationale und internationale Aussteller präsentieren über 95.000 Fachbesuchern ihre Produkte, Trends, Innovationen sowie digitalen Lösungen für den gesamten Außer-Haus-Markt. Begleitet wird die Fachmesse durch international besetzte Kongresse, ein umfassendes Rahmenprogramm und innovative Branchenwettbewerbe. Vom Verband der Deutschen Messewirtschaft (AUMA) ist die INTERNORGA als einzige internationale Fachmesse für Gastronomie und Hotellerie in Deutschland klassifiziert.