FOTOHAVEN HAMBURG 2019

Hamburgs neuer Hotspot für Fotografen macht sich startklar!

Ob Hobby- oder Profifotograf, Globetrotter, Künstler oder Reise-Blogger: Auf der FOTOHAVEN HAMBURG 2019 – unter dem Dach der oohh! FreizeitWelten – zeigen führende Hersteller, was derzeit in der Fotobranche angesagt ist. Vom 6. bis 10. Februar können Fotointeressierte mit der Community ins Gespräch kommen und neueste Kameras ausprobieren und kaufen. Mit täglichen Vorträgen, Live-Fotoshootings und kostenlosen Serviceangeboten wird in der neuen FreizeitWelt für Fotografen ein vielseitiges Rahmenprogramm angeboten. „Die FOTOHAVEN HAMBURG bietet der Fotoszene in Norddeutschland ein neues Wohnzimmer. Bei uns können Fotobegeisterte nicht nur die neuesten Trends anfassen und ausprobieren, sondern auch das Equipment vervollständigen und die nächste Reise planen“, betont Heiko Zimmermann, Projektleiter der FOTOHAVEN HAMBURG.

Zu den führenden Herstellern, die in der Messehalle B3 auf dem Gelände der Hamburg Messe und Congress ihre Neuheiten rund um Kameras und Ausrüstung präsentieren, gehören Canon, Hensel, Nikon, Olympus, Ricoh Pentax, Rollei, Sigma und Tamron, Zahlreiche Unternehmen, darunter die CEWE Fotowelt, Calumet, Enjoyyourcamera, Ilford, Panono, Probis Media Solutions und Vitec, ergänzen mit ihren Lösungen und Dienstleistungen das umfassende Angebot. „Wir freuen uns über das enorme Interesse in der Branche, ein neues Foto-Event in der Hansestadt zu etablieren“, so Heiko Zimmermann weiter.

Community-Treff: Von den Profis lernen

Das Herzstück der neuen FreizeitWelt für Fotografen ist die FOTOHAVEN Stage powered by CEWE: An fünf Tagen werden packende Vorträge aus allen Bereichen der Fotografie gehalten. Der bekannte Fototrainer Frank Fischer von der gleichnamigen Fotoschule führt täglich durch das Programm und versorgt die Teilnehmer mit nützlichen Tipps für noch bessere Aufnahmen. In der FOTOHAVEN Lounge – unterstützt vom Deutschen Verband für Fotografen e.V. – informiert der DFV Hamburg unter anderem über aktive Fotogruppen sowie über Touren und Ausflüge mit der Kamera. Die Lounge dient zudem als Anlaufstelle, um in entspannter Atmosphäre zu fachsimpeln und neue Kontakte zu knüpfen. 

Live-Fotoshootings mit Jung-Designern

Auf der FOTOHAVEN HAMBURG fotografiert der renommierte Fotograf Friedrun Reinhold täglich die neusten Modetrends aus Hamburg. Die professionellen Fotoshootings dauern jeweils drei bis vier Stunden und geben jungen Designern die Möglichkeit, von ihrer Kollektion professionelle Fotos, beispielsweise für ein Lookbook, zu erhalten. Die Bandbreite ist dabei denkbar vielseitig: Von individuellen Hüten über Streetwear und Curvy-Mode bis zur Hochzeitskollektion zeigen junge Hamburger Designer und Absolventen von verschiedenen Modeschulen ihr Können. Fotobegeisterte können dem Künstler bei seiner Arbeit über die Schulter schauen und erfahren anschaulich, wie Kamera-Ausrüstung und Blitzgeräte effektvoll zum Einsatz kommen. Kostenlos und hochprofessionell: Am Stand von Ilford können sich die Besucher von der bekannten Portraitfotografin Miriam Merkel ablichten lassen und das persönliche Lieblingsfoto direkt mitnehmen.

Check & Clean: Kostenlose Reinigung für die eigene Kamera

Jeder Fotograf kann nur dann gute Ergebnisse erbringen, wenn Kamera und Ausrüstung richtig funktionieren. Schließlich ist ein sauberer Sensor die unverzichtbare Grundlage für gelungene Aufnahmen. Canon und Nikon bieten beim sogenannten Check & Clean auf der FOTOHAVEN HAMBURG eine kostenlose Sensorreinigung für Spiegelreflex- und Systemkameras an. Das Serviceangebot gilt für eine Kamera pro Besucher.

Hamburg im Fokus der Fotowettbewerbe

Ob zu Tage bei Fotowalks wie „Blankeneser Treppenviertel“ oder „Historisches Hamburg“, zu späterer Stunde beim „Lightpainting“, oder an Bord einer Barkasse im Hamburger Hafen – bei verschiedenen FOTOHAVEN HAMBURG-Events nehmen Interessierte aus ganz Deutschland einzigartige Hamburg-Motive vor die Linse. Die eigene Kreativität kann anschließend bei einem großen Wettbewerb unter Beweis gestellt werden: Eine fachkundige Jury kürt die besten Motive in den Kategorien „Hamburger Hafen“, „Street Photography“ und „Mein Hamburg“. Mit dem Partner CEWE werden die schönsten Aufnahmen in einer umfassenden Ausstellung gezeigt. „Egal ob Profi oder Freizeit-Fotograf – jeder kann Teil einer großartigen Hamburg-Ausstellung werden“, sagt Christian Popkes, Kurator der FOTOHAVEN HAMBURG.

Auf http://contest.cewe.de/fotohaven-hamburg können Bilder in den Kategorien hochgeladen werden. Nähere Informationen zu den FOTOHAVEN HAMBURG-Events stehen unter www.fotohaven-hamburg.de/fuer-besucher/

Neue Aktionstage mit starkem Programm

Fotografen erwartet eine faszinierende Mischung aus Erlebnis, Information und Begegnung. Am „Friends & Family-Tag“ am Mittwoch wird ein buntes Rahmenprogramm mit besonderen Aktionen angeboten. Zudem gibt es nur am ersten Messetag ein Gruppenticket für vier Personen zum Preis von 20 Euro. Beim „Action- & Outdoor-Tag“ am Donnerstag ist unter anderem die erfolgreiche European Outdoor Film Tour zu Gast. Die Videos der Outdoor-Abenteurer begeistern mit atemberaubenden Bildern und Erlebnissen und lassen Zuschauer und Zuhörer in die schönsten Urlaubswelten eintauchen. Freitag ist „Hafen-Tag“ und steht im Zeichen maritimer Aktivitäten. „Verrückt nach Meer“-Star Christian Baumann, bis zur siebten Staffel der Nautische Wachoffizier in der gleichnamigen Serie, verrät auf der Kreuzfahrt-Bühne seine Insidertipps für Anfänger und fortgeschrittene Kreuzfahrer.

 

Mehr entdecken: Ein Ticket für sechs Messen

Die Messe FOTOHAVEN HAMBURG gehört zur „oohh! – Die FreizeitWelten der Hamburg Messe“, die vom 6. bis 10. Februar veranstaltet wird. Unter einem Dach sind fünf Spezialmessen für verschiedenste Freizeitaktivitäten vereint: Die REISEN HAMBURG, die KREUZFAHRTWELT HAMBURG, die RAD HAMBURG, die CARAVANING HAMBURG und die FOTOHAVEN HAMBURG. Ob Camper, Kreuzfahrer, Hobby-Fotograf, Biker oder Globetrotter – mehr als 800 internationale Aussteller laden in den Hamburger Messehallen dazu ein, auf Entdeckungsreise zu gehen und sich jeden Tag von 100 neuen Ideen inspirieren zu lassen. Die Eintrittskarte gilt zudem für die AUTOTAGE HAMBURG.

Öffnungszeiten: 6. bis 10. Februar 2019, täglich 10 bis 18 Uhr.

Eintrittspreise: Tagesticket Comeback bei Online-Kauf 10 €, an der Kasse 12 €, ermäßigt 7,50 €/ 9,50 €, After-Work-Ticket 5,50 €/6,50 €, Fachbesucher-Ticket 6,50 €, EOFT-Ticket (European Outdoor Film Tour) bei Online-Kauf 16 €, an der Kasse 18 €. Neu: Kinder und Jugendliche bis 15 Jahre freier Eintritt.

Hamburg Messe und Congress-Logo