833. HAFENGEBURTSTAG HAMBURG endet mit guter Stimmung - Über 800.000 Gäste besuchten das maritime Volksfest bei wechselhaftem Wetter

Bei guter Stimmung und wechselhaftem Wetter feierten über 800.000 Besucherinnen und Besucher nach zweieinhalb Jahren coronabedingter Pause wieder den HAFENGEBURTSTAG HAMBURG. Das maritime Volksfest fand ausnahmsweise im September statt und präsentierte ein erlebnisreiches Non-Stop-Programm mit beliebten Klassikern, neuen Attraktionen sowie zahlreichen Top-Konzerten. Entlang der Elbe von der Fischauktionshalle bis zur Elbphilharmonie sowie auch im Traditionsschiffhafen, in der Speicherstadt, im Museumshafen Oevelgönne und Hansahafen konnten die Besucherinnen und Besucher Abwechslung pur erleben. Zahlreiche Akteure, Partner, Hamburger Institutionen und Vereine beteiligten sich mit speziellen Aktionen und sorgten dafür, dass der HAFENGEBURTSTAG HAMBURG ein einmaliges Fest wurde.

„Es freut mich sehr, dass es endlich wieder möglich war, den HAFENGEBURTSTAG HAMBURG zu feiern. Die Besucherinnen und Besucher konnten zusammen mit Freunden und der Familie unbeschwerte Stunden erleben. Gleichzeitig hatten Schausteller, die Tourismusbranche, Hotellerie und Gastronomie wieder zahlreiche Gäste und damit gute Verdienstmöglichkeiten nach den Ausfällen der vergangenen Jahre. Die Durchführung des HAFENGEBURTSTAG HAMBURG hat eine positive Signalwirkung für den Tourismus unserer Hansestadt“, sagte Senator Michael Westhagemann, Präses der Behörde für Wirtschaft und Innovation der Freien und Hansestadt Hamburg.

Sehr positiv äußerte sich auch Generalkonsul Kristijan Tusek, Generalkonsulat der Republik Kroatien in Hamburg: „Das Kroatien-Festival mit Tanz, Musik und Spezialitäten des Landes ist trotz des wechselhaften Wetters bei den Besucherinnen und Besuchern sehr gut angekommen. Wir freuen uns über die positive Resonanz aller Beteiligten. Kroatien bedankt sich für diese wunderbare Möglichkeit, im Rahmen der Länderpartnerschaft, das Land und die Kultur präsentieren zu können.“

Der nächste HAFENGEBURTSTAG HAMBURG findet vom 5. bis 7. Mai 2023 statt.

Veranstalter des HAFENGEBURTSTAG HAMBURG ist die Freie und Hansestadt Hamburg, vertreten durch die Behörde für Wirtschaft und Innovation. Seit 1994 ist die Hamburg Messe und Congress GmbH als Veranstaltungsbeauftragte des HAFENGEBURTSTAG HAMBURG für die Freie und Hansestadt Hamburg tätig. Besonderer Dank gilt dem Sponsor AIDA Cruises für seine Unterstützung.