Ausbildung bei der Hamburg Messe und Congress GmbH

Die Hamburg Messe und Congress GmbH engagiert sich seit Jahren erfolgreich dafür, jungen Menschen durch eine qualifizierte Ausbildung den Einstieg ins Berufsleben zu ermöglichen. Dabei sind im Unternehmen kontinuierlich bis zu 18 Ausbildungsplätze in fünf verschiedenen Berufen besetzt.

Die Vielfältigkeit der Anforderungen unserer Branche, der Standort des Messegeländes in der Hamburger City sowie unsere langjährigen Erfahrungen machen uns zu einem attraktiven Ausbildungsbetrieb.

Die kaufmännischen Auszubildenden und Studenten (dual) durchlaufen unsere organisatorischen, konzeptionellen und technischen Abteilungen. Außerdem erhalten sie Einblicke in Serviceleistungen und administrative Abläufe. Die technischen Auszubildenden werden überwiegend in der Messetechnik eingesetzt und erlangen Kenntnisse der Veranstaltungsorganisation und kaufmännischen Steuerung.

Informationen und Bewerbung

Nächster Ausbildungsstart 2019 und später

Für die folgenden Ausbildungsberufe ist die Bewerbungsfrist für den Ausbildungsbeginn 2018 bereits abgelaufen.

Bewerbungen für das Ausbildungsjahr 2019 werden vom 1. September bis 31. Oktober 2018 angenommen. Den Zugang zum Online-Bewerbungssystem finden Sie während dieser Frist auf dieser Website.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf den jeweiligen Ausbildungsberuf.

Ausbildungsdauer
3 Jahre, Verkürzung auf 2,5 Jahre möglich

Nächster Start
August 2019

Bewerbungsfrist
01.09.2018 bis 31.10.2018

Art der Bewerbung
Online über ein System, das Sie während der Frist auf unserer Website finden.

Lernorte

  • Hamburg Messe und Congress GmbH (HMC)
  • Berufliche Schule H20 Bramfelder See (2 Tage in der Woche)

Unterrichtsschwerpunkte

  • Lernfeldunterricht mit Themen u. a. aus dem Rechnungswesen, Marketing und Veranstaltungsmanagement
  • Fachenglisch
  • Informationsverarbeitung
  • Veranstaltungstechnik

Voraussetzungen
Volljährigkeit, Abitur oder Fachhochschulreife, Organisationstalent, Kreativität, Eigeninitiative, Flexibilität, Kommunikations- und Teamfähigkeit. Für die kaufmännischen Anforderungen sind mathematische Fähigkeiten und präzises Arbeiten notwendig. Gute englische Sprachkenntnisse werden vorausgesetzt. Erste Berufserfahrung durch Praktika oder Jobs und Auslandsaufenthalte sind von Vorteil.

Arbeitsgebiet
Bei der HMC werden Veranstaltungskaufleute in vielen unterschiedlichen Bereichen eingesetzt, so dass sie einen sehr umfassenden Einblick in das Veranstaltungsmanagement erhalten. Im Bereich Messen und Ausstellungen wirken sie bei der Planung, Durchführung und Nachbereitung von Messen, Ausstellungen und Events mit, sie bekommen Einblicke in die Aufgaben unseres Marketings, werden in der Auslandsabteilung eingesetzt und erhalten Einblicke in die technische Durchführung der Veranstaltungen. Abgerundet wird die betriebliche Ausbildung durch die Mitarbeit an Azubi-Projekten, wie der Messebeteiligung an der Berufsinformationsmesse EINSTIEG Hamburg oder der Weihnachtsfeier der HMC.

Dieser relativ neue Ausbildungsberuf ist aus den bisherigen Ausbildungsberufen

  • Bürokaufmann/Bürokauffrau
  • Kaufmann/Kauffrau für Bürokommunikation und
  • Fachangestellter/Fachangestellte für Bürokommunikation

entstanden und wird seit dem 1. August 2014 in unserem Unternehmen angeboten.

Die Besonderheit dieser neuen Ausbildung ist es, dass die betriebliche Ausbildung durch zwei sogenannte Wahlqualifikationen (WQ) ergänzt wird. Diese WQ werden in mehrmonatigen Einsätzen in den entsprechenden Fachabteilungen vermittelt und ermöglichen es dem Auszubildenden, sich stärker als bisher zu spezialisieren.

In unserem Unternehmen können folgende WQ angeboten werden:

  • Öffentlichkeitsarbeit und Veranstaltungsmanagement
  • Personalwirtschaft
  • Kaufmännische Steuerung und Kontrolle

Die Entscheidung, welche gewählt werden, wird gemeinsam mit der HMC getroffen und kann im Laufe der Ausbildung noch geändert werden.

Ausbildungsdauer
3 Jahre, Verkürzung auf 2,5 Jahre (in Ausnahmen auf 2 Jahre) möglich 

Nächster Start
August 2019

Bewerbungsfrist
01.09.2018 bis 31.10.2018

Art der Bewerbung
Online über ein System, das Sie während der Frist auf unserer Website finden.

Lernorte

  • Hamburg Messe und Congress GmbH (HMC)
  • Berufliche Schule für Wirtschaft & IT City Nord H7

Unterrichtsschwerpunkte

  • Allgemeine Wirtschaftslehre
  • Spezielle Wirtschaftslehre
  • Rechnungswesen
  • Informationsverarbeitung

Voraussetzungen
Volljährigkeit und mittlere Reife, aber möglichst Abschluss einer weiterbildenden Schule (z.B. Höhere Handelsschule, Berufsschule für kaufmännische Assistenz), Interesse an kaufmännischen Tätigkeiten und Abläufen, gute Deutsch- und Englischkenntnisse, ein gutes Zahlenverständnis, Flexibilität, Kommunikations- und Teamfähigkeit.

Arbeitsgebiet
Neben den gewählten Schwerpunkten (Wahlqualifikationen) werden Sie zusätzlich in die typischen Arbeitsabläufe unseres Unternehmens eingebunden. Sie wirken beispielsweise an der Vorbereitung, Organisation und Durchführung von Messen mit, korrespondieren und kommunizieren mit unseren Kunden und unterstützen die technischen Abteilungen bei der kaufmännischen Abwicklung ihrer Leistungen. Abgerundet wird die betriebliche Ausbildung durch die Mitarbeit an Azubi-Projekten, wie der Messebeteiligung bei der Berufsinformationsmesse EINSTIEG Hamburg oder der Weihnachtsfeier der HMC.

Ausbildungsdauer
3 Jahre

Nächster Start
August 2019

Bewerbungsfrist
01.09. bis 31.10.2018

Art der Bewerbung
Online über ein System, das Sie während der Frist auf unserer Website finden.

Lernorte

  • Hamburg Messe und Congress GmbH (HMC)
  • Berufliche Schule G 16 in Farmsen (Blockunterricht)
  • Die Ausbildung kann durch externe Praktika ergänzt werden

Unterrichtsschwerpunkte

  • Elektro- und Sicherheitstechnik
  • Fachbereiche: Ton- und Videotechnik, Beleuchtung, Montagetechnik
  • Fachenglisch

Voraussetzung
Volljährigkeit und Mittlere Reife gelten allgemein als Mindestvoraussetzung. Gern gesehen werden Vorkenntnisse aus Praktika, gute Zensuren in Mathematik und Physik sowie ein grundlegendes technisches Verständnis sowie gute mündliche englische Sprachkenntnisse. Wer sich für diese Ausbildung entscheidet, muss vor allem teamfähig, technisch interessiert und verantwortungsbewusst sein. Aufgrund der wechselnden Arbeitszeiten (teilweise Wochenenden und Nachtstunden) wird zeitliche Flexibilität vorausgesetzt. Die Arbeit mit den Kunden erfordert ein sicheres Auftreten. Zudem sollte man sich gut an neue Situationen anpassen können, da in der Veranstaltungstechnik häufig neue Situationen auftauchen und Probleme schnell gelöst werden müssen.

Arbeitsgebiet
Der praktische Teil der Ausbildung wird bei der Hamburg Messe und Congress GmbH (HMC) absolviert.

Den überwiegenden Teil der Ausbildung werden Sie im CCH – Congress Center Hamburg eingesetzt, aber auch eine längere Mitarbeit in der technischen Veranstaltungsabteilung des Hamburger Messegeländes ist Bestandteil der Ausbildung.

Sie werden in die technische Veranstaltungskonzeption eingebunden, wobei Sicherheit eine große Rolle spielt. Dazu wirken Sie an der Umsetzung von Sonderschauen, Events und Konferenzen mit und übernehmen dementsprechend auch organisatorische und kaufmännische Aufgaben.

Abgerundet wird die Ausbildung durch Mitwirkung an Veranstaltungsprojekten, die unsere Auszubildenden durchführen sowie der Planung und Durchführung eigener Projekte. Auf Wunsch kann die Ausbildung außerdem durch externe Praktika ergänzt werden.

Ausbildungsdauer

3 Jahre

Nächster Start
Oktober 2019

Bewerbungsfrist
01.09.2018 bis 31.10.2018

Art der Bewerbung
Online über ein System, das Sie während der Frist auf unserer Website finden.

Lernorte
Hamburg Messe und Congress GmbH (HMC)

Duale Hochschule Baden-Württemberg in Ravensburg (DHBW). Der Wechsel zwischen Theorie (DHBW) und Praxis (HMC) erfolgt im 12-Wochen-Rhythmus.

Voraussetzungen
Diese Ausbildung ist eine Kombination aus betriebswirtschaftlichem Studium und betrieblicher Ausbildung. Bewerber sollten wegen des theoretischen Anspruchs gute Zensuren haben, wobei insbesondere die Fächer Mathematik, Deutsch und ggf. Wirtschaft relevant sind. Interesse an betriebswirtschaftlichen Zusammenhängen, Projektarbeiten und organisatorischen Abläufen sowie gute Englischkenntnisse setzen wir voraus. Erste Berufserfahrung (durch Praktika oder Jobs) sowie Auslandsaufenthalte sind von Vorteil. Unverzichtbar ist darüber hinaus die notwendige Flexibilität, um zwischen Ravensburg und Hamburg zu pendeln und die finanziellen Möglichkeiten, wenn nötig, zwei Unterkünfte zu unterhalten.

Studieninhalte
Im Fokus des Studiengangs steht kompetentes Projekt- und Dienstleistungsmanagement, zugeschnitten auf die Messe-, Kongress- und Eventwirtschaft. Die Basis bildet ein BWL-Studium; daher gehören Fächer wie „Allgemeine Betriebswirtschaft" zum Standardprogramm des Studiengangs. Darüber hinaus werden Themen aus Marketing und Volkswirtschaft aufgegriffen und Fremdsprachenkurse angeboten. Die Themen der Vorlesungen sind vielfältig und befassen sich mit übergreifenden Inhalten aus den Gebieten Logistik, Catering, Dolmetschen, Konzertmanagement, Recht, Technik, Touristik etc.

Mit erfolgreichem Abschluss wird der Bachelor of Arts (B.A.) mit 210 Credit Points erworben. Für die gesamte dreijährige Dauer des Studiums erhalten die Studierenden von Ihren Ausbildungsbetrieben durchgängig eine monatliche Vergütung.

Weitere Infos auf www.dhbw-ravensburg.de

Arbeitsgebiet
Die Praxisphasen werden individuell gestaltet, da sie sich stark an den aktuellen Projekten der HMC ausrichten. Neben Einsätzen in den Bereichen Messen und Ausstellungen, Event, Geschäftsentwicklung und Finanzen sind auch Einblicke in die Marktforschung, Technik und Auslandsveranstaltungen mögliche Ausbildungsstationen.

Wenn Sie Interesse an modernen Informationssystemen sowie an IT- und Medientechnik haben, könnte das der richtige Beruf für Sie sein!

Ausbildungsdauer
3 Jahre, Verkürzung auf 2,5 Jahre möglich

Nächster Start
August 2021 

Bewerbungsfrist
01.09. bis 31.10.2020

Art der Bewerbung

Online über ein System, das Sie während der Frist auf unserer Website finden

Lernorte

  • Hamburg Messe und Congress GmbH (HMC)
  • Berufliche Schule City Nord

Unterrichtsschwerpunkte

  • Organisation und Geschäftsprozesse
  • Rechnungswesen
  • Informationstechnologie
  • Anwendungsentwicklung
  • Wirtschaft, Sozialkunde und Englisch

Voraussetzungen
Abitur oder Fachhochschulreife, logisches und lösungsorientiertes Denkvermögen, freundliches Auftreten und Teamfähigkeit sind die persönlichen Voraussetzungen, die Sie mitbringen sollten.

Damit der Beruf zu Ihnen passt, sollten Sie außerdem Interesse an der Nutzung von Computern, technisches Verständnis sowie Lust auf Kundenkontakt und Freude an wirtschaftlichen Prozessen mitbringen.

Arbeitsgebiet
Der praktische Teil der Ausbildung erfolgt bei der Hamburg Messe und Congress GmbH (HMC). Hier sammeln Sie in verschiedenen Fachbereichen praktische Erfahrung, da Sie in die unterschiedlichsten Aufgabengebiete aktiv eingebunden werden.
Der Schwerpunkt liegt dabei in der IT-Abteilung. Hier werden Sie in die Betreuung der IT-Systeme eingebunden, beraten unsere Anwender und übernehmen eigene Aufgabengebiete. Wenn Projekte wie Systemeinführungen anstehen, unterstützen Sie das Projektteam, erhalten aber auch kleinere eigene Teilprojekte.
Eine weitere spannende Einsatzabteilung führt Sie in das Team „Digital“. Dort erhalten unsere Azubis Einblicke in das digitale Marketing und erfahren viel über die Betreuung und Weiterentwicklung unserer Veranstaltungswebseiten sowie über die Themen App-Entwicklung, Performance Marketing, Webanalyse u.v.m.

Ein Einsatz im IT-Support (dem sog. ServiceDesk) sowie der Mitwirkung an Projekten unserer Auszubildenden runden diese vielseitige Ausbildung ab.

Kontakt für Anfragen

HBAZ Siegel

Hamburgs beste Ausbildungsbetriebe

Die Hamburg Messe und Congress GmbH ist im Wettbewerb „Hamburgs beste Ausbildungsbetriebe 2017“ erneut mit dem 5-Sterne-Siegel ausgezeichnet worden. Wir freuen uns sehr, dass unser Engagement im Bereich der Berufsausbildung und die damit verbundene hohe Qualität nochmals bestätigt wird.

Zur Pressemitteilung

Azubis der Hamburg Messe und Congress auf der Einstieg Hamburg

Jedes Jahr im Februar findet die Einstieg Hamburg – Deutschlands größtes Forum für Ausbildung und Studium – statt, wo sich die Azubis der Hamburg Messe und Congress GmbH mit einem Stand präsentieren. Hier können Sie sich direkt vor Ort mit Informationen aus erster Hand zur Ausbildung bei uns versorgen. Genaue Termine und weitere Infos zur Einstieg Hamburg finden Sie unter

www.einstieg.com